AbgelaufenDer richtige Futterpunkt – 21. & 22. Juli 2018

Weitere Infos unter: +43 (0) 676 / 535 62 56

Nächster Termin

  • Trainerfortbildung - Der Richtige Futterpunkt mit Katja Frey
    Samstag, 21. Juli 2018 - Sonntag, 22. Juli 2018
    9:30 - 16:00

Der richtige Futterpunkt, dein Freund und Helfer

Trainerfortbildung mit Katja Frey

Seminarbeschreibung:

Um es dem Hund möglichst verständlich zu machen, was wir im Training von ihm wollen gibt es viele Möglichkeiten.
Sowohl beim Aufbauen, als auch beim Erhalten eines Verhaltens spielt dabei der Futterpunkt, also der Ort, an dem der Futterverstärker gegeben wird eine herausragende und häufig unterschätze Rolle.

In den beiden Seminartagen werden wir die verschiedenen Aspekte, unter denen der Trainer den Futterpunkt wählen kann besprechen und im eigenen praktischen Training mit dem Hund nachvollziehbar machen. Der direkte Einfluss auf die Klarheit der Trainings-Aufgabe und damit auf die Geschwindigkeit und die Freude beim Lernen des Hundes kann dabei gut beobachtet werden.
Zudem werden wir im Seminar uns bei sogenannten Trainerspielen gegenseitig trainieren. So kann jeder Teilnehmer selbst erleben und nachfühlen, wie sehr ein klug und überlegt eingesetzter Futterpunkt beim Lernen unterstützt.

Vita:Katja Frey

Ich bin im Schwäbischen groß geworden und habe nach dem Abitur drei Jahre in Südfrankreich gelebt. Den Rückweg trat ich per Pferd an, in 3 Monaten bin ich mit einer Freundin, zwei Pferden und zwei Hunden fast 1000 km nach Deutschland geritten und gelaufen.

Nach dem Tiermedizinstudium in Gießen habe ich für 3 Jahre in der Tierklinik in Gelnhausen mitgearbeitet, parallel dazu war die 2-jährige Ausbildung Osteopathie für Pferde bei Pascal Evrard und Janek Vluggen. Anschließend war ich drei Jahre in der Tierarztpraxis Rettershof in Kelkheim angestellt, um nach einem kurzen Intermezzo in Kassel im Jahr 2006 Teilhaber in der Gemeinschaftspraxis Rettershof zu werden. 2014 haben wir die Gemeinschaftspraxis Rettershof aufgelöst, bis 2017 war ich dann mit der Tierarztpraxis Katja Frey als Einzelpraxis für Pferdemedizin und Osteopathie für Pferde tätig. Zum Ende des Jahres 2017 habe ich meine „normalmedizinische“ Anteil auslaufen lassen und biete in meiner Praxis nur noch Osteopathie für Pferde an.

Neben der Tierarzttätigkeit war ich noch einige Jahre als Hundetrainer in einer Hundeschule in Hofheim tätig und habe die TOP-Trainer-Ausbildung bei Viviane Theby absolviert. Ich bin eine von wenigen ***TOPTrainern und Referenten für die internationalen „Hühnermodule“ nach Bob Bailey. Zusätzlich bin ich Referentin bei der Ausbildung von Hundetrainern und Prüferobfrau für die Hundeführerscheinprüfungen des BHV. Ich bin Mitautor mehrer Bücher über Pferdetraining und den DHVE Hundeführerschein sowie DVDs über Trainingsthemen. Zudem habe ich einen Lehrauftrag an der Veterinärmedizin der Universität Giessen zum Thema „Medical Training“.

2015 habe ich die Weiterbildung „Trainingsspezialist“ für Hundetrainer ins Leben gerufen und bin die Ausbildungsleiterin an allen deutschen und am österreichischen Veranstaltungsort.

Anfang 2011 habe ich einen Sohn bekommen, im Sommer 2013 eine Tochter. Ich habe einen PRE-Wallach, der in einem Offenstall lebt. Zur Familie gehören noch 3 Shelties, mit denen ich auch im kleinen Rahmen gezüchtet habe.

Paralell dazu habe ich eine Ausbildung als Trainer für gewaltfreie Kommunikation absolviert und bilde mich weiterhin mit viel Begeisterung auch auf diesem Feld fort. Inzwischen gebe ich auch GfK-Seminare für Kindergärten und Schulen und leite eine GfK-Übungsgruppe für Eltern kleiner Kinder.

» Seminarzeiten:
Samstag 21.07.2018: 09:30 – 17:00 | Sonntag 22.07.2018: 09:30 – 16:00

» Veranstaltungsort:
Austrain Dog Training Center Biedermannsdorf | www.adtc.at

» Teilnehmerbeschränkung:
Teilnahme nur für Hundetrainer (auch in Ausbildung)

» Ausbildungsanerkennung:
Der Workshop wird vom Messerlie Institut als Fortbildung mit 15h anerkannt.

» Verpflegung:
Pausengetränke wie Mineralwasser und Kaffee sind im Seminarpreis enthalten, jedoch kein Essen.
Für die Mittagsverpflegung stehen in unmittelbarer Nähe Einkaufsmöglichkeiten bzw. Gasthäuser zur Verfügung.
Auf Wunsch können wir auch einen Lieferservice organisieren.

» Mitnahme von Hunden:
Bitte die Mitnahme von Hunden vorab mit dem Veranstalter abstimmen.